Errata


Es giebt Menschen die gar nicht irren, weil sie sich nichts Vernünftiges vorsetzen.
Johann Wolfgang von Goethe, Sprüche in Prosa, III.


Auch wir sind nicht dagegen immun, Fehler zu machen. Hier findet ihr eine Liste von Fehlern, die wir in kommenden Auflagen korrigieren werden. Wir danken besonders Patrik Iannotti und Jürgen Mutzl dafür, dass sie uns durch ihre freundlichen Hinweise bei der Fehlersuche unterstützt haben.

Falls ihr einen Fehler gefunden habt oder sonstiges Feedback geben wollt, gibt es hier unser Kontaktformular.

Druckfehler in der 1. Auflage (2015):

Seite Zeile/Gleichung Korrektur
6 5. von unten \SI{1}{\cm \squared}
13 letzte Gleichung f(x) = x^2 = x \cdot x \Rightarrow \blau{x'} \cdot x + x \cdot \blau{x'} = \cdots
15 3. Absatz, 1. Zeile \text{...ist } [a] = \si{\m \per \s \squared}\text{, ...}
42 Formel 3.4 G = \SI{6.67e-11}{\meter \cubed \per \kg \per \second \squared}
60 zweiter Punkt G = \SI{6.67e-11}{\meter \cubed \per \kg \per \second \squared}
61 Aufgabe 3.1, 4. Zeile G = \SI{6.67e-11}{\meter \cubed \per \kg \per \second \squared}
62 Aufgabe 3.1 a) r_{\mathrm{Orbit}} = \SI{6771}{km}. Daraus ergibt sich t_{\mathrm{Orbit}} \approx \SI{92}{min}
227 5. Zeile [\lambda] = \si{\W \per \K \per \meter}
232 7. Zeile im Kasten m = \SI{750}{\g}
233 3. Zeile von unten [c_\text{mol}]
237 Gleichung 10.20 c_1 m_1 (T_{1,\text{end}}-T_{1,\text{start}}) &= -c_2 m_2 (T_{2,\text{end}}-T_{2,\text{start}})
247 4. Punkt \Delta Q = C \Delta T
247 5. Punkt c_\text{mol}
462 Gleichung 17.5 \vec{\nabla}\cdot\vec{E} = \frac{\rho}{\epsilon_0}

In dieser Tabelle befinden sich nur Korrekturen, die für das Verständnis wichtig sind. Rechtschreibfehler etc. sind hier nicht aufgelistet, aber dürfen uns trotzdem gerne gemeldet werden!